Fragen und Antworten für Studieninteressierte

Auf dieser Seite finden Sie Antworten auf folgende Fragen:



Ich habe noch weitere Fragen, an wen kann ich mich wenden?

An unser Schüleroffice! Das dreiköpfige Team steht für Fragen und Antworten rund ums Studium zur Verfügung und begleitet auf dem Weg der Entscheidungsfindung.


Hier gehts zum Schüleroffice der Hochschule München!


Wer ist an der Hochschule für mein Anliegen zuständig?

Top

Fragen
VorpraktikumBeratung und Immatrikulation
Fachliche Fragen zu den Studiengängen: Fachstudienberater
BewerbungBeratung und Immatrikulation
Anrechnung von Studienzeiten, Studien- und Prüfungsleistungender/die Vorsitzende der Prüfungskommissionder jeweiligen Studiengänge
Allgemeine FragenStudienberatung

Wann beginnen die verschiedenen Studiengänge?

StudiengangStudienbeginn
Bachelor of Engineering WI Automobilindustrie Sommersemester
(15. März)
Bachelor of Engineering WI Logistik Wintersemester
(1. Oktober)
Bachelor of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen jedes Semester
(15. März und 1. Oktober)
Master of Engineering Wirtschaftsingenieurwesen jedes Semester
(15. März und 1. Oktober)
Master of Business Administration & Engineering (nebenberufliche Weiterbildung) jedes Semester
(15. März und 1. Oktober)
Ph.D.-Programm 1. Januar, 1. April, 1. Oktober

Bewerbung um einen Studiengang

Wann muss ich mich für die entsprechenden Studiengänge bewerben?


Die Bewerbungsfristen finden Sie auf der Seite der Beratung und Immatrikulation


Kann ich mich bewerben, auch wenn ich mein Abitur-/ Abschlusszeugnis noch nicht erhalten habe?


Ja. Das Abiturzeugnis muss bis zum 27.07. (Wintersemester) nachgereicht werden. Für das Sommersemester gibt es keine Nachreichfrist.


Kann man sich auch ohne Abitur/ Fachhochschulreife, also mit Meisterbrief bewerben?


Ja, man kann sich bewerben und muss einen Beratungstermin an der Fakultät vereinbaren.


Top

Was muss ich zum Thema Vorpraktikum wissen und beachten?

Weitere Informationen sind auf den Seiten des Bereichs „Beratung und Immatrikulation“ der Hochschule München unter "Informationen zum Vorpraktikum" zu finden.


Welche Inhalte muss ich im Vorpraktikum (10 Wochen) erfahren?


Erwerb von Grundkenntnissen und -fähigkeiten in der Be- und Verarbeitung metallischer und nichtmetallischer Werkstoffe. Kennenlernen von Fertigungs- und Montageverfahren und den dazu eingesetzten Werkzeugen und Maschinen im Werkstatt- oder Produktionsbereich


Wann muss ich das Vorpraktikum (10 Wochen) absolviert haben?


6 Wochen müssen bereits vor Studienbeginn absolviert sein. Maximal 4 Wochen des Vorpraktikums können zusammenhängend in den vorlesungsfreien Zeiten bis zum Ende des 3. Studiensemesters nachgeholt werden.


Muss ich mir das Unternehmen für das Vorpraktikum selbst suchen, oder bekomme ich dazu irgendwo Hilfe?


Sie müssen und können sich das Unternehmen selbst aussuchen. Einfach ist es bei Unternehmen, die auch eine Berufsausbildung in metallverarbeitenden Berufen anbieten. Diese haben meist Erfahrung mit der Ausbildung in den geforderten Tätigkeiten. Oder fragen Sie doch einfach bei einem Unternehmen gleich bei Ihnen um die Ecke an.


Wo bekomme ich Informationen, ob ein bereits absolviertes Praktikum anerkannt wird?


Diese Informationen finden Sie auf dieser Seite: Praxissemester während des Bachelor Studiums


Wo bekomme ich Informationen, ob ich das Vorpraktikum mit meiner Vorbildung überhaupt absolvieren muss?


Diese Informationen finden Sie auf dieser Seite: Informationen zum Vorpraktikum


Top

Wie sind die Berufsaussichten?

Siehe auch "Das Berufsbild Wirtschaftsingenieur " In den letzten Jahren, auch bei schlechterer Arbeitsmarktsituation, ist uns kein arbeitsloser Absolvent bekannt geworden.


Top

Wie kann ich mich am Besten auf das Studium vorbereiten?

Abiturienten, sowie FOS- und BOS-Technik-Absolventen, benötigen keine Vorbereitung, sie sind in dem Lernprozess bereits drinnen. Stofflich knüpft das Grundstudium an die Abiturfächer an. Schüler von anderen FOS- und BOS-Richtungen, sowie Meister, können sich im Vorfeld mit der Thematik mittels Bücher z.B. Papula (Mathe) und Kuchling (Physik) vertraut machen. Mit Hilfe von diesen Büchern kann man im Vorfeld schon Lücken erkennen und ausmerzen. Der Mathe-Vorkurs kann dazu als Hilfe genutzt werden und vor allem dazu beitragen erste Erfahrungen mit der Vorlesungsstruktur (Tafel-Professor) zu machen. Potentielle Studierende, die nicht direkt aus der Schule kommen, sondern eine Ausbildung gemacht oder gearbeitet haben, können mit diesen Büchern wiederholen oder auch die eigenen Schulunterlagen zur Hilfe nehmen. In den wirtschaftlichen Fächern treten im Grundstudium generell nicht so viele Probleme auf. Viel wichtiger als die Vorbereitung ist aber dann der Einstieg ins Studium: Die ersten zwei Wochen des Semesters stellen eine Wiederholung dar, die dort aufgezeigten Lücken sollten von jedem schnell nachgeholt werden, denn danach geht es rasant mit dem Stoff voran. Wer hier den Anschluss verliert kann schnell Probleme bekommen. Es ist wichtig, so schnell wie möglich zu lernen eigenverantwortlich zu arbeiten und möglichst vorher den eigenen Lernstil zu kennen.


Top

Wie hoch ist die "Durchfallquote" im Grundstudium?

Die Quote der Studierenden, die aufgrund nicht erbrachter Prüfungsleistungen zwangsexmatrikuliert werden, ist sehr gering. Die meisten Studenten, die uns verlassen, tun dies freiwillig. Die Gründe dafür sind nicht ermittelbar und sicher sehr vielfältig. Es handelt sich bei den Studiengängen an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen um anspruchsvolle und vor allem sehr vielseitige Studiengänge. Es werden Fähigkeiten in den Bereichen Wirtschaft, Technik, Sprache und den Integrationsfächern vermittelt und abgeprüft. Das macht das Ganze zwar teilweise schwierig aber auch sehr spannend. Viele Studierende stellen fest, dass sie den falschen Studiengang gewählt haben, oder dass Studieren an Sich nichts für sie nichts ist, oder sie nehmen die Situation nicht ernst genug. An der Hochschule München werden ab dem ersten Semester Prüfungen geschrieben, es stellt sich also sehr schnell heraus ob man für einen Studiengang geeignet ist. Jeder der das Studium ernst nimmt und sich damit beschäftigt, kann es bei uns auch schaffen.


Top

Welcher NC gilt für die Studiengänge an der Fakultät 09?

Informationen dazu gibt es auf den Seiten des Bereichs Beratung und Immatrikulation der Hochschule München unter dem Menüpunkt "Zulassungsbeschränkungen ".


Top

Fachstudienberatung

WI Automobilindustrie

Prof. Dr.-Ing. Jörg Elias
Raum: R 3.079

Tel.: 089 1265-3950
Fax: 089 1265-3902

Profil >

WI Logistik

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier
Raum: R 5.015

Tel.: 089 1265-3943
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Wirtschaftsingenieurwesen

Prof. Dr. Renate Osterchrist
Raum: R 3.071

Tel.: 089 1265-3910
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Master WI

Prof. Dr. Hans Sachenbacher
Raum: R 3.074

Tel.: 089 1265-3918
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Master BA & Eng.

Prof. Dr. Jörg Puchan
Raum: R 2.067

Tel.: 089 1265-3937
Fax: 089 1265-3902

Profil >