Voraussetzungen

Qualifikationsvoraussetzungen
für den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen
Logistik

weiter

Studienaufbau

Studienplan und -ziele
für den Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen
Logistik

weiter

Prüfungsordnung

Prüfungsmodalitäten
des Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen
Logistik

weiter

Neuer Name für den Studiengang:

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Ab Wintersemester 2012/13 hat der Studiengang Logistikmanagement einen neuen Namen: Wirtschaftsingenieurwesen Logistik (englische Bezeichnung: Logistics Engineering and Management)


Damit soll eine eindeutige Zuordnung des Studiengangs zu den Ingenieurwissenschaften gewährleistet sein; inhaltlich hat sich nichts verändert.


Immatrikulierte „Altstudenten“ können zwischen der bisherigen und der neuen Bezeichnung wählen. Immatrikulierte „Altstudenten“, die die neue Bezeichnung in ihrem Zeugnis stehen haben möchten, stellen dazu einen schriftlichen Antrag bei Fr. Reiner (Bereich Prüfung & Praktikum, Tel. 1265-1135). Dies gilt NICHT für Alumni - d.h. wenn Sie Ihr Studium bereits abgeschlossen haben, ist eine nachträgliche Änderung nicht mehr möglich.


Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

Quelle: Paul-Georg Meister  / pixelio.de

Der Verein Deutscher Ingenieure attestierte 2006 zum wiederholten Male der Logistik ein Wachstum, welches seit Jahren deutlich über dem des Bruttoinlandsproduktes liegt. Berücksichtigt man dabei, dass Logistik nicht alleine die Beförderung von Menschen oder Gütern von einem Ort zu einem anderen darstellt, sondern integraler Bestandteil aller Handels- und Produktionsunternehmen ist, so zeigt sich, dass die Logistik mit ihrem Umsatzvolumen einen Platz deutlich vor anderen etablierten Branchen wie Maschinenbau und Elektrotechnik einnimmt.


Aufgrund der bestehenden Trends in der Wirtschaft zur Verlagerung von Teilen der Wertschöpfung ins Ausland, dem verstärkten Bezug von Waren aus Niedriglohnländern sowie dem stetig steigenden Exportvolumen europäischer und insbesondere deutscher Unternehmen, kann davon ausgegangen werden, dass diese Entwicklung auch in den kommenden Jahren anhält. Die deutsche Logistikbranche profitiert dabei in besonderem Maße von der strategisch günstigen geographischen Lage im Herzen Europas. Mit derzeit über zwei Millionen Beschäftigten weist die Branche den stärksten Beschäftigungszuwachs auf. Mehrere tausend akademische Logistiker werden zur Zeit auf dem deutschen Arbeitsmarkt gesucht. Damit bieten sich für Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen Logistik sehr gute berufliche Chancen.


Akkreditierung

Der Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen Logistik ist durch die Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) akkreditiert.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier
Raum: R 5.015

Tel.: 089 1265-3943
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Studien-Orientierungstest

Passt der Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenierwesen Automobilindustrie zu mir? Hier geht's zum Orientierungstest WI-Quest.

Kostenlose Online-Selbst-Tests

Welches Studium passt zu Ihren Interessen und Fähigkeiten? Diese Online-Selbst-Tests können für Sie eine sehr nützliche Orientierungshilfe sein.