Regalbediengerät Storage Booster

Die Technik automatisierter Lager ist relativ starr, so dass Umschlagleistung (Anzahl Ein- und Auslagerungen pro Stunde) und Lagerkapazität (Anzahl Lagerplätze) nur mit großem Aufwand an veränderte Bedingungen angepasst werden können. Durch das innovative Regalbediengerät (RBG) StorageBooster könnten die Spielregeln in der Lagertechnik neu gefasst werden, denn dieses RBG erlaubt


  • eine bessere Platznutzung als ein konventionelles automatisches oder manuelles
    Regallager,
  • Wachstum der Umschlagleistung bei wachsenden Anforderungen an die Logistik,
  • Integration von Lagerung und innerbetrieblichem Transport, weil Fluchtwege,
    Fahrwege und Förderstrecken kein Hindernis mehr darstellen.


Das zum Patent angemeldete RGB Storage Booster wird an einer unten und oben liegenden Tragschiene am Regal geführt. Ein Teleskopmast erschließt die volle Regalhöhe. Die orange gezeichneten Tragschienen am Regal erlauben zwei wesentliche Verbesserungen gegenüber bekannten Lagerbediengeräten:


  • Es können Hindernisse im unteren und oberen Bereich des Regals umfahren werden.
  • Zwei Lagerbediengeräte können in einem Regalgang aneinander vorbei fahren.


Daraus ergeben sich Anwendungsvorteile:


  • Länge, Breite und Höhe des Lagers sind einfacher an vorhandene Bebauung und Bauvorschrifen anpassbar.
  • Skalierbare, höhere Umschlagleistung.
  • Integration des Lagers in Produktionsflächen spart Fläche und vereinfacht Prozesse.

Eine Animation finden Sie hier (siehe auch Datenschutzhinweis): Link


  • Datenschutzhinweis

Ansprechpartner

Prof. Dr. Reinhard Koether
Raum: R 5.013

Tel.: 089 1265-3939
Fax: 089 1265-3902

Profil >