News

[19|12|2018]
Mobile Apps vertreiben ohne App Store >

Studierende der Fakultät entwickeln eine Progressive Web App für aktuelle Informationen

V.l.n.r: Prof. Jun-Der Leu, Prof. Dr. Jörg Puchan, Hr. Alexander Zeifang
[18|12|2018]
Was macht Unternehmen bei Industrie 4.0 erfolgreich? >

Prof. Dr. Jörg Puchan und Alexander Zeifang stellen die Ergebnisse ihrer Studie auf der IEEE Konferenz (IEEM 2018) in Bangkok vor

Bild: Julia Bergmeister
[04|12|2018]
Herzlichen Glückwunsch allen Absolventinnen und Absolventen zum erfolgreichen Abschluss des Studiums! >

Im November 2018 wurden die Absolventinnen und Absolventen des MBA & Eng. feierlich verabschiedet.

 

Mind-set Workshop
[04|12|2018]
Innovation management applied - mind-set workshop at MUAS >

Personal and team creativity are crucial inputs for innovations. Innovations are the lifeblood for companies to stay competitive in a VUCA environment.

 

Prof. Dr. Peter Thomas
[28|11|2018]
Gastvorlesungen >

Prof. Dr. Peter Thomas referiert zum Thema Nachhaltigkeitsmanagement und gesellschaftliche Verantwortung an staatlichen Universitäten Argentiniens.

Bild: Shutterstock, CalypsoArt
[23|11|2018]
Gleiche Ausbildung - Ungleicher Lohn >

Erheblicher Gender Pay Gap für Absolventinnen der FK09

Bild: panthermedia.net / Andres Rodriguez
[23|11|2018]
Absolventenverabschiedung am 23.11.2018 >

Die nächste Absolventenverabschiedung der Fakultät findet am 23. November 2018 statt.

[23|11|2018]
103 Absolventinnen und Absolventen feierlich verabschiedet >

Aus allen drei Bachelorstudiengängen sowie aus beiden Masterstudiengängen waren Absolventinnen und Absolventen zur Feier gekommen.

Präsident Martin Leitner, Dekan Hermann Englberger und das studentische Projektteam der Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen eröffnen die HOKO (Foto: HOKO/Hochschule München)
[12|11|2018]
Zukunftsmusik im "Roten Würfel" >

Auf der 22. HOKO vernetzten sich wieder tausende Gäste mit über 300 Unternehmen

[07|11|2018]
Neues Bioreaktorsystem für das Tissue Engineering veröffentlicht >

Die Herstellung von künstlichem Gewebe, wie Haut, Knochen oder Knorpel, welches als Implantat zur vollständigen Heilung eines Patienten führen soll, ist das Ziel des sogenannten „Tissue Engineering“.