News

Start für den neuen Honorarprofessor

Falk F. Strascheg, neuer Honorarprofessor an der HM, ist ein renommierter und engagierter Experte im Bereich Entrepreneurship (Foto: Olga Osintseva/SCE)
Falk F. Strascheg, neuer Honorarprofessor an der HM, ist ein renommierter und engagierter Experte im Bereich Entrepreneurship (Foto: Olga Osintseva/SCE)

[19|07|2018]

In seiner Antrittsvorlesung sprach Professor Falk F. Strascheg über die Erfolgsfaktoren im Entrepreneurship

 

Welche Erfolgsfaktoren gibt es bei der Gründung und dem Aufbau junger Start-ups? Dieser Frage ging Falk F. Strascheg anlässlich seiner Antrittsvorlesung Mitte Juli als Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen nach. Als einem der erfolgreichsten und erfahrensten Venture Capitalisten in Europa ist es Strascheg ein Anliegen, Studierenden unternehmerisches Denken näherzubringen und junge GründerInnen zu ermutigen und anzuleiten.

 

Von der Idee bis zur Realisierung

In seinem gut besuchten Vortrag in der Creative Hall des nach ihm benannten Strascheg Center for Entrepreneurship (SCE), zu dem neben Präsident Prof. Dr. Martin Leitner und weiteren HM-Angehörigen auch zahlreiche VertreterInnen aus Politik und Wirtschaft gekommen waren, gab Strascheg einen umfassenden Überblick über die Kriterien für erfolgreiche Unternehmensgründungen – von der Idee bis zur erfolgreichen Realisierung der Investition. Dabei ließ er auch mögliche Stolpersteine für junge Start-ups nicht ungenannt, etwa dass gute GründerInnen nicht immer auch gute Führungskräfte sind. Des Weiteren bereicherte er seine Vorlesung immer wieder mit Anekdoten über erfolgreiche oder weniger erfolgreiche Geschichten über Unternehmensgründungen. Sein Wissen beruhe auf Erfahrungen, „schmerzlichen und erfreulichen“, so Strascheg, und er hoffe, dass er durch seinen Vortrag „die Schmerzen bei einer Unternehmensgründung reduzieren und die Erfolgsquote erhöhen kann.“

 

Das gemütliche Get-together im Anschluss an die Antrittsvorlesung bot eine gute Gelegenheit, neue Geschäftsideen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen (Foto: Olga Osintseva/SCE)
Das gemütliche Get-together im Anschluss an die Antrittsvorlesung bot eine gute Gelegenheit, neue Geschäftsideen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen (Foto: Olga Osintseva/SCE)

Herausragender Experte und langjähriger Förderer der HM

Falk F. Strascheg prägt das Feld „Entrepreneurship“ in Deutschland seit Jahrzehnten. Er investiert in junge Technologieunternehmen und etabliert an Hochschulen unter anderem auch den Zweig der Non-Profit-Gründungen. Die HM begleitet er seit langem als renommierter und engagierter Experte im Bereich Entrepreneurship, etwa durch das 2002 von ihm initiierte und mit seiner Stiftung geförderte An-Institut SCE. Mit seiner Ernennung zum Honorarprofessor wird Strascheg dafür geehrt, dass er sich seit vielen Jahren auch persönlich an der HM als Dozent und Berater einbringt, etwa durch Formate wie „Idea-to-Solution“ und „Real Projects“. Die von ihm gestalteten Formate und Veranstaltungen profitierten stets fachlich von seiner herausragenden Expertise im Bereich des Entrepreneurships und persönlich von seiner Zugewandtheit.

 

Straschegs Antrittsvorlesung war auch deshalb eine besondere Premiere, weil er der erste Honorarprofessor an der Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen ist. Als Ingenieur und Unternehmer passe er besonders gut in diese Fakultät, wie Dekan Prof. Dr. Hermann Englberger konstatierte: „Denn Wirtschaftsingenieure verbinden technologischen Sachverstand mit ökonomischer Urteilskraft, und Entrepreneurship benötigt Interdisziplinarität.“

 

 

Monika Gödde

 

Bildergalerie

Über Klick auf die einzelnen Bilder wird eine vergrößerte Ansicht geladen.

[]
Ergebnisse der His or Hers-Umfrage >

Die Kampagne zur Gleichstellung an der HM geht mit einer Veranstaltungsreihe im SoSe 2017 weiter

[03|08|2018]
Öffnungszeiten Sekretariat in den Semesterferien >

Bitte beachten Sie: Die Öffnungszeiten können in den Semesterferien abweichen.

[01|08|2018]
Ergebnisse der Alumni-Befragung 2018 >

Alle zwei Jahre befragen wir unsere Alumni zu ihrem Studium und zu ihrem Berufsleben.

News als RSS-FEED FK 09 - WI - News