Labor für Lagerlogistik

Das Labor für Lagerlogistik wird in der Lehre, der Forschung und als Showroom für industrielle Anwender verwendet. Vorlesungsbegleitend lernen die StudentInnen praxisbezogen die Lagerwirtschaft und die Anwendung von Lagerverwaltungs- und ERP-Software kennen. Im Forschungsbereich werden innovative Pickverfahren entwickelt und erprobt. Anwender nutzen den Showroom um sich über den Stand der Technik und innovative Neuerungen zu informieren.



Ausstattung:

  • Mit C-Teilen bestücktes Kleinteilelager mit Steck-, Durchlauf- und Fachbodenregalen
  • Lagerverwaltungssoftware für den Betrieb von:
    • Barcodescannern
    • Pick by Lightmodulen
    • Pick by Voice
    • Visual Guided Picking.
  • Mobile Datenerfassungsgeräte
  • Barcodedrucker
  • Installierte Pick by Light Module
  • ESL Labels
  • RFID Technologie
  • ERP – Anwendersoftware
  • Online gekoppeltes Kanban Regal mit Wiegesystemen


Projekte

  • Entwicklung von Visual Guided Picking (Kommissionierung mit der Datenbrille)
  • Erprobung von Mustererkennungssystemen
  • Motion Tracking zur Benutzerführung
  • Erweiterungen von RFID Anwendungen
  • Lagerbestandsoptimierung mittels bestandsauswertender Software
  • Wegereduzierung durch Multiorder Picking


Laborversuche

  • Anwendung und Vergleich der Kommissionierverfahren
    • Pick by Paper
    • Pick by Scan
    • Pick by Light
    • Pick by Voice
  • Anwendungseigenschaften der RFID Technology


Praktika

  • Montage eines Bobbycars mit der Umsetzung der Montageschritte in einen Arbeitsplan. Implementierung des Arbeitsplans in ein ERP-System.
  • Warehouse Management in der Praxis



 


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise: Was Sie bei der Nutzung sozialer Netzwerke beachten sollten.


Laborleiter

Prof. Dr. Klaus-Jürgen Meier
Raum: R 5.015

Tel.: 089 1265-3943
Fax: 089 1265-3902

Profil >

Laborbetreuung

Friedhelm Widulla
Raum: R 4.043

Tel.: 089 1265-3927
Fax: 089 1265-3902

Profil >